Lehrkraft trifft Schulbegleiter

Nächster Termin: 23. September 2019

Schwierigkeit:
Inklusion

Wenn es um „Inklusion“ geht, tauchen an allen Ecken und Enden Fragezeichen auf. Dabei ist der Grundgedanke ein wirklich schöner: Jeder Mensch, egal ob körperlich, geistig oder anderweitig beeinträchtigt, soll an der Gesellschaft teilhaben. Alle sind gleichberechtigt, leben selbstbestimmt und werden respektiert. Unterschiede werden als solche akzeptiert und damit zur Normalität.

Inklusion öffnet Menschen Türen, stärkt den Zusammenhalt der Gesellschaft und ist ein viel zu lange beiseite gestelltes Thema. Mit den Neuerungen im Sozialgesetzbuch hat die Bundesregierung diese vernachlässigte Baustelle endlich in Angriff genommen.

Seitdem haben nach §54 SGB Kinder mit geistiger oder körperlicher Behinderung einen Anspruch auf eine sogenannte „Eingliederungshilfe“. Und in § 35 a ist festgesetzt, dass auch seelisch behinderte Kinder eine Unterstützung beantragen können, die ihnen ermöglichen soll, „zielgleich, d. h. ohne sonderpädagogische Unterstützung“ allgemeine Schulen zu besuchen.
Diese ist in der Regel eine Schulbegleitung: ein Berufsbild, das es vor wenigen Jahren noch gar nicht gegeben hat. Und die Tendenz zeigt, dass es sich hier um eine stark wachsende Berufsgruppe handelt.

Denn immer mehr Eltern machen den Anspruch ihrer Kinder auf eine Schulbegleitung geltend. Eine Analyse der Schuljahre 2000/2001 bis 2010/2011 über die Entwicklung der Berufsgruppe Schulbegleitung hat folgendes Ergeben: Der Einsatz von Schulbegleitungen an Förderschulen hat in diesem Zeitraum um mehr als das Dreißigfache (Faktor 30,4) zugenommen.

Ganz konkret
heißt das

Sie lernen folgende Grundlagen:

  • 1.
    Was ist die Aufgabe der Lehrkraft im Bezug auf die Schulbegleitung
  • 2.
    Was sind die Aufgaben der Schulbegleitung
  • 3.
    Wie kann eine Zusammenarbeit funktionieren

Weitere Informationen

  • Nächster Termin
    23. Sep 2019
  • FIBS-Nr.:
    S371-0 / 19 / 119
  • Kosten
    Es entstehen für Sie keine Kosten

Anmeldung über Fibs

 

Melden Sie sich jetzt unter folgendem Link an: